A. Lampe

A. Lampe

A. Lampe

Symbole der Taufe

Das Wasser
Wasser ist ein Symbol für das Leben. Aus dem Wasser entstand unser Leben, denn es war von Anfang an da. Wasser schenkt Leben, es reinigt und erfrischt. Wasser kann das Leben aber auch bedrohen und sogar töten.
Als Taufsymbol bedeutet das Wasser: Das Alte ist gestorben, du bist neu geworden.
 
Das Kreuz
Das Kreuz ist das Kennzeichen des Christentums. Es erinnert an den Tod Jesu und an seine Auferstehung.Als Taufsymbol bedeutet das Kreuz: Gott
nimmt auch dir die Last der Schuld ab, er will auch dich um Jesu Christi willen durch Leben und Sterben begleiten.
 
Der Fisch
Der Fisch war in den Anfangszeiten der christlichen Gemeinden ein geheimes Erkennungszeichen der Christen. Denn auf Griechisch sind die Buchstaben des Wortes ‚Ichthys‘ (d.h. ‚Fisch‘) eine Abkürzung des Bekenntnisses zu ‚Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter‘.
Als Taufsymbol bedeutet der Fisch: Ich glaube an Jesus Christus. 

Die Taube
Die Taube ist ein Symbol für den Geist Gottes. Der schenkt uns Mut, Fantasie und Liebe zum Frieden.
Als Taufsymbol bedeutet die Taube: Du kannst Gutes empfinden und tun, denn der Heilige Geist erfüllt dir Herz und Sinn.

Die Kerze
Die Kerze ist ein Symbol für das Licht, das in der Dunkelheit leuchtet. Es erinnert an Jesus, der das Licht der Welt ist.
Als Taufsymbol bedeutet die Kerze: Gott ist mit seinem Licht auch in dunklen Zeiten bei dir.

Alpha und Omega
Alpha und Omega, der erste und der letzte Buchstabe im griechischen Alphabet, sind ein Symbol für die Ewigkeit. Bei der Taufe erinnern sie daran: Alles, was gewesen ist und was noch kommen mag, hält Gott in seiner Hand.


 

Text: Ev.-luth. Landeskirche Hannover

Zeichnungen der Taufsymbole Wasser, Taube, Kreuz, Kerze, Fisch und Alpha+Omega
Quelle: Ev.-luth. Landeskirche Hannover